Informationen für zukünftige Welpenkäufer

Unsere kleine Grace Gräfin of Fox Manor zieht zu Anke und Thomas ins schöne Allgäu.

 

Anke hat mich bei einem Besuch mit einem Fragenkatalog konfrontiert!!! :)

 

Aber was einen Welpenkäufer interessiert, das wird auch für andere Welpenkäufer von Wichtigkeit sein...

 

Daher einige Informationen über Anschaffungen die sinnvoll sind und Tipps rund um den Welpen:

 

  • Kennel ja oder nein;

Meiner Meinung ist ein Kennel sehr von Nutzen! Es gibt Termine, bei dem ich den Welpen nicht mitnehmen kann. Um die Nerven der zukünftigen Besitzer zu schonen, Möbel oder Deko zu schützen und den Welpen vor eventuellen Gefahren zu sichern, ist ein Kennel sehr zu empfehlen.

Ein Drahtkennel ist ausbruchsicher und mit einem Stoff abgedeckt eine sichere Höhle bzw. Schlafstelle und Rückzugsgebiet für den Welpen. 

Ein Stoffkennel mit Nylongitter wird den Zähnen und Krallen nicht lange standhalten.

Stoffkennel sind eigentlich nur für Ausstellungen zu empfehlen.

 

Bei Amazon findet man sehr oft günstige Drahtkäfige. Für einen Whippet reicht die Größe M.

Größe S:        Länge ca.     63cm  x  Breite 46cm  x  Höhe 53cm

Größe M:       Länge ca.     76cm  x  Breite 54cm  x  Höhe 61cm

Größe L:        Länge ca.     92cm  x  Breite 63cm  x  Höhe 74cm

Größe XL:      Länge ca.  107cm  x  Breite 74cm  x  Höhe 82cm

Größe XXL:   Länge ca.  120cm  x  Breite 78cm  x  Höhe 85 cm 

 

 

 

  • Futter, Zusatzprodukte, Knabbereien

 

Meine Welpen bekommen nur rohes Fleisch!!!

Das gewohnte Welpen-Mix bekommen Sie bei Pansenexpress:

www.Pansenexpress.de

 

Wer wissen will, was er seinem Hund wirklich füttert und auf Aromen, Konservierungsstoffe und Farbstoffe verzichten möchte, den kann ich nur die Futtermittel der Firma Leiky empfehlen!!!!

 

 

Ich geben meinen Hunden zum Fleisch ein Vitamin-Mineraliengemisch von der Firma Leiky dazu und dann noch einen Esslöffel Lachsöl wegen dem Omega 3 und 6.

 

 

Außerdem für die Gelenke von Welpen absolut wichtig von Fa. Grau Hokamix Gelenk

 

Noch ein wenig von Luvus Heilerde Nr. 1 Pulver dazu und einen Schluck wertvolles Lachs-Öl, dann ist die Mahlzeit für Ihren Welpen bzw. Hund perfekt.

 

Als Zwischenmahlzeit gebe ich Joghurt mit Honig oder Hüttenkäse mit Honig.

 

2 x die Woche einen Knochen oder Knorpel zum Nagen ist sehr empfehlenswert.

Barfer´s Wellfood bietet Frostfutter, Knochen, Knorpel etc. an.

 

Bitte niemals Hühnerhälse oder Putenhälse füttern. Durch die Schilddrüsenhormone steigen beim Whippet die Leberwerte an!!! Dies kann bis zu einer Leberentzündung führen!!!!

 

Kauartikel bekommen Sie sehr günstig bei der

Fa. Rinderohr.

Trockenpansen, Rinderkopfhaut oder Rinderhufe und Ihr Hund kommt auf keine dummen Gedanken, Mobiliar anzuknabbern.... Bitte keine Leckereien vom Schwein. Dies alles ist viel zu fett und gibt Durchfall.

 

Wer unbedingt Trockenfutter füttern möchte, dem empfehle ich Platinum Lamm & Reis. Ich bestelle es bei der Fa. Futterfreund.

 

 

  •  Leine und Halsband, eine Decke, Spielzeug, usw. werden von mir mitgegeben.

 

 

 

 

  • Krallenzange oder Schleifgerät

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Krallen mit der Zange schwerer zu kürzen sind. Schnell schneidet man zu viel ab und die Kralle blutet stark.

2 oder 3 x so ein Mißgeschick und der Hund wird sich die Krallen nicht mehr kürzen lassen. Ich glaube auch, dass die Kralle mit der Zange gequetscht wird und dem Hund unangenehm ist.

 

Mit einem Handschleifgerät z.B. Tremml 4000 können die Krallen schmerzlos gekürzt werden. Die Gefahr zu tief zu kommen, besteht hierbei nicht.

Die Umdrehungszahl muss aber über 20000 Umdrehungen in der Minute sein, sonst funktioniert das Kürzen nicht.

 

 

  • Zeckenschlinge

Wir haben schon einige Produkte ausprobiert. Die Zeckenschlinge funktioniert super, auch bei kleinsten Zecken bekommt man die Biester mit dem Kopf raus. Bei der Fa. Schecker gibt es diese super, super günstig.

 

  •  Hundebettchen
Meine beigen Hundekörbchen sind von der Firma Knuffelwuff.